Sie sind hier: Home
Deutsch
English
Français
Español
Italiano
Dienstag, 25.07.2017

Die Welt im Zelt: Tübingens erstes Jurtenfestival von 30. Juni bis 9. Juli im Garten des Hölderlinturms

Es waren 10 Tage voller Poesie, Musik, Theater und Literatur an einem zauberhaften Ort: In einer Jurte im Garten des Hölderlinturms.

Die Jurte geht nun und das Museumsteam verabschiedet sich.

Kommen werden Handwerker, Sanierungsfachleute, Gestalter und Texter. Im Frühjahr 2019 wird es neue Räume und neue Eindrücke geben in dem dann komplett sanierten Turm mit neu konzipierter Ausstellung.

Veranstaltungen wird es während der Schließzeit des Turms aber trotzdem an unterschiedlichen Orten in Tübingen geben. Wenn Sie unser Programm zugeschickt bekommen möchten, genügt eine kurze E-Mail an: museum(at)hoelderlin-gesellschaft(dot)de

COUNTDOWN: Das Museum ist noch bis 30. Juli, geöffnet, dann beginnen die Sanierungsmaßnahmen und die Neugestaltung der Dauerausstellung.

 

Öffnungszeiten des Museums:

 

Dienstag bis Freitag: 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage: 14 bis 17 Uhr, um 17 Uhr wird eine öffentliche Führung angeboten.

Eintritt: 2,50 / 1,50 Euro, Führung: 3 Euro

 

 

 

 

 

Die Hölderlin-Gesellschaft Tübingen

Die Hölderlin-Gesellschaft, deren Mitglieder Wissenschaftler, Hölderlin-Experten und -Liebhaber sind, hält das Werk des bedeutenden deutschen Dichters wach. Ihr Ziel ist es, das Verständnis für das Werk Friedrich Hölderlins zu vertiefen und die Erforschung und Darstellung seiner Dichtung, seines Lebens und seiner Zeit zu fördern.

Friedrich Hölderlin (geb. 1770) war eine Persönlichkeit, die noch heute Leser und Leserinnen in vielen Ländern der Welt in ihren Bann zieht. Das einzigartige Werk und Leben dieses außergewöhnlichen Menschen hat zahlreiche Anhänger im universitären sowie privaten Bereich.

Die Hölderlin-Gesellschaft bietet die ideale Plattform, sich literarisch und wissenschaftlich mit dem Leben und Werk des bedeutenden Lyrikers zu befassen und sich darin zu vertiefen. Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über Friedrich Hölderlin und die Aktivitäten unserer literarischen Gesellschaft.


Buchen Sie jetzt sommerliche Stocherkahnfahrten auf dem Neckar:

HölderlinSongs - mit Bernhard Mohl (Gitarre und Gesang) und Helge Noack (Lesung)

Während die Hölderlinorte Turm, Clinicum und Evangelisches Stift am Ufer vorüberziehen, hören Sie Texte von und über Friedrich Hölderlin aus seiner zweiten Lebenshälfte im Haus am Neckar. Bernhard Mohl hat späte Gedichte Hölderlins für Gitarre vertont.

Eine unvergessliche Stunde auf dem Stocherkahn:

Am Freitag, 21. Juli um 16.30 Uhr

Am Samstag, 16. September um 16.30 Uhr

(12 / 10 Euro, Treffpunkt Anlegestelle Hölderlinturm)

Reservierungen unter museum(at)hoelderlin-gesellschaft(dot)de

Sie können eine Fahrt auf dem Stocherkahn auch individuell buchen!